Veranstaltungshinweis

Aus einer Vorankündigung der GEW-Hochschulgruppe:

<zitat>

“20 JAHRE GENOSSENSCHAFT RHEINPREUSSEN”
Vor 20 Jahren erkämpften die Mieter der 100 Jahre alten Rheinpreußen-Siedlung, dass ihre Siedlung nicht an Spekulanten verkauft wurde. Heute ist die Siedlung selbstverwaltet und das Wohneigentum als Genossenschaft langfristig sozial gebunden. Die Bewohner sind genossenschaftlich die Eigentümer ihrer Häuser und Wohnungen, und sie bestimmen das kulturelle und wirtschaftliche Leben von Rheinpreußen selbst: Unmündig gehaltene und von “sozialräumlicher Prävention” bedrohte Mieter leben und wirtschaften seitdem solidarisch und erfolgreich!

Am 26.Februar 2008 ab 20 Uhr feiert die Fachgruppe Hochschule und Forschung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Niederrhein den Sieg der Rheinpreußen-Siedler im Jazzkeller “djaezz” (Duisburg-Mitte, Börsenstraße 11) mit einer Soiree.
Auf dem Podium diskutieren Aktivisten von damals mit dem Stadtsoziologen Herbert Hübner (Ex-Gesamthochschule Duisburg) und dem Liedermacher Frank Baier (“Als die Mieter frech geworden”, Preis der deutschen Schallplatten-Kritik für “Lieder der Märzrevolution 1920″). Anschließend singt Frank Baier seine Lieder von Rheinpreußen bis BenQ.

</zitat>

Vielleicht trifft man sich ja dort, ich hoffe ich schaffs.

2 Antworten zu “Veranstaltungshinweis”

  1. trice sagt:

    Hört sich spannend an. Warst du da?

  2. bio sagt:

    Ne leider nicht geschafft

Hinterlasse eine Antwort