Jugendkultur

…von außen betrachtet: Während die deutsche Jugend noch gefühlsbeduselt als Emo vor sich hinträumt, ist Österreichs Jugend schon als Krocha am feiern. Die Neonfarben sind irgendwie 90er mäßig. Ob die Kinder, die das Konzept schon übernehmen – zumindest sahen die Krochamädels im Bus ziemlich jung aus -, bald auch wieder verstärkt mit neonfarbigen, glibbrigen Slimy spielen?

2 Antworten zu “Jugendkultur”

  1. Alex sagt:

    Krocha, äh was??? Mh. wieder was gelernt. … Hier in Deutschland war letztens auf nem Dritten Programm ne Sendung über ne Double Touch Meisterschaft. Kennste das noch, mit den zwei Seilen? … Wenn ich jetzt so bleibe wie ich bin, dann bin ich eines Tages “trendy” …

  2. bio sagt:

    ach Seilspringen mit zwei Seilen…ja ich würd auch sagen, bleib wie du bist, alles kommt wieder, bald liegst du voll im Trend. Dann stürmen auch die Teens die Mad Zeppelin Konzerte!

Hinterlasse eine Antwort