Archiv für die Kategorie ‘Poesie?’

Januargemüseeintopf

Freitag, 06. Januar 2012

In der Kombüse das Gemüse

schon länger gart

Gejohl: der Rosenkohl

wart ausgespart

Zum Wohl

die Mannschaft schon am Zwieback nagt.

 

 

Hase – Hund – Trouble

Donnerstag, 21. Juli 2011

Sah am Waldrand nen kleinen Mann,
hatte eine Frau im Arm,
sah nen Hund,
der ging voran,
als ein Has gelaufen kam.

Sah am Waldrand nen Hund losrasen,
jagte einen kleinen Hasen,
sah ihn gesund
eben jagen
über Wiese, Feld, den Rasen.

Sah im Feld nen Has Haken schlagen,
hörte schlagartig auf zu nagen
sah ihn mutig
Biegungen wagen
begann damit den Hund zu plagen.

Sah den Hund ermüdet dann
Als er zurückgetrottet kam
Pfote blutig
etwas lahm
Ohren wachsam aufgetan.

“I’d take care of you, if you’d ask me to” (Beach House)

Sonntag, 30. Mai 2010

furchtsam und bang
dein letzter Gang
so soll er nicht sein
lieber entsinnen
liebgewinnen
die Liebe, die dein
die Seele verschneit.
die Gegenwart trübe.
die Zukunft, noch klein
hält Licht dir bereit.

Heute in der Süddeutschen einen Artikel über Cyberbullying gelesen und geschockt. Erinnert Euch, es gibt immer Jemand, der sagen würde:

eingebunden mit Embedded Video

YouTube DirektBeach House: Take Care

Negative Schwingungen…

Freitag, 23. März 2007

liegen manchmal in der Luft ;)

Dann steh ich auf,
hab noch nichts gedacht
und fühle ich mich gleich angemacht.
Ich nehms in Kauf,
denk: “Leut gebt Acht:
ich fühl mich jetzt schon angemacht.”

(weiterlesen…)

Gedankenlos

Dienstag, 20. Februar 2007

Lose Gedanken
schwirren lose
durch meine
Kerngedanken.

Ohne Hintergedanken
trenne ich bedeutungslose
Bruchsteine
dieser Gedanken

von den anderen,
scheinbar wichtigen,
Leitgedanken.
Langsam zentrieren

sich diese tanzenden
bedeutungslosen Gedanken
in meinem Denken
zu einem Ganzen.

Aufmerksamkeit
zolle ich jetzt
diesem losen
Gedankenkleid.

Dessen Bedeutung nun so groß
dass ich wünschte
ich wäre Gedankenlos.