Archiv für die Kategorie ‘Urlaub’

Und jetzt ist die Zeit um…

Donnerstag, 14. August 2008

Vier Wochen des Sommers im wunderschönen Ruhrgebiet liegen schon wieder hinter mir, WOW, so schnell ist die Zeit um. Gefählt gestern dachte ich noch, dass das alles jetzt vor mir liegt:

Familienfeiern; Kommediaparty am See; Freibäder; Radtour durch den noch schöneren Niederrhein; Genderterror; Bahnfahren, um nette Leute zu treffen: Duisburg, Essen, Oberhausen, Mülheim, Bochum, Düsseldorf und Grevenbroich: – ja das ist nicht mehr Ruhrgebiet und natürlich nicht ganz so schön, aber die Gesellschaft war schön ;) und von dort gings sogar in die wieder schöne Eifel; IG BCE Sommerfest; Schlingensiefen im Garten des Theaters an der Ruhr; Kaffee am Altmarkt Dinslaken, die gute alte Uni Duisburg-Essen … und und und.

Ja im Ruhrgebiet geht einiges. Ab nächster Woche schauen wir dann mal wieder was Salzburg so zu bieten hat. Vielen Dank an Freunde und Verwandte für die Mitgestaltung meines wunderschönen Heimaturlaubs. Leider ist die Zeit schon wieder um. In dem Sinne: Massive Töne feat. I AM – Zeit

eingebunden mit Embedded Video

YouTube Direkt

Einen Selbstversuch…

Freitag, 08. Februar 2008

… haben Bio, Bea und ich letzte Woche Freitag unternommen. So reisten wir mutig nach Bielefeld. Macht euch das bewusst: nach Bielefeld, die Stadt wo gar nicht gibt. Und nun will ich euch von unserer wundersamen Reise nach Bielefeld berichten…

(weiterlesen…)

Reisebericht Lago Maggiore 2007

Dienstag, 22. Mai 2007

Das durch Christi Himmelfahrt verlängerte Wochenende sind wir zu einem Kurztrip zum Lago Maggiore in Italien aufgebrochen. Ein Autoschrauberfreund von Yosh hatte den Trip als Oldtimer/Youngtimer-Kaffeefahrt eingestielt. Ein guter Anlass sich ohne Oldtimer anzuschließen. Diesen haben wir lieber im Trockenen in der Halle stehen lassen, damit er nicht rostet. ;)

(weiterlesen…)

Jetzt könnt ihr endlich…

Mittwoch, 18. April 2007

günstig nach New York reisen:

Reisebericht Budapest 2006/2007

Freitag, 05. Januar 2007

Wartburg

So seit gestern Abend bin ich aus Budapest wieder zurück und was ich da erlebt habe möchte ich Euch nicht vorenthalten. Im Rucksack war ich natürlich bei allen Touren von Bio und Yosh dabei ;)

(weiterlesen…)

Budapesti Vorbereitung

Freitag, 29. Dezember 2006

Morgen gehts nach Budapest. Dafür müssen einige Sachen vorbereitet werden. Die letzten Tage wurde nur gewaschen und gebügelt. Die Uni hat gelitten, aber was solls. Sie hat sich entschieden die Informatikprüfung erstmal nicht zu machen. Damit die Zeit für alles andere reicht.

Heute haben wir das Geld abgeholt. Jetzt fliegen wir mit 23000 Forint nach Budapest. Das sind doch mal Größen mit denen man gerne rechnet. Bis zum ersten Einkauf in Budapest bilde ich mir jetzt ein richtig richtig viel Geld in der Tasche zu haben. Aber wahrscheinlich werden auch diese Beträge unglaublich schnell gen Null verschwinden.